Mittwoch, Dezember 26

#72

Sooo, das wird wohl der letzte Weihnachtspost in diesem Jahr, aber diese leckeren Chocolater - Candy - Cane - Cupcakes möchte ich euch nicht vorenthalten. Das Rezept habe ich bei der lieben Ina geklaut und etwas umgeändert, da ich keine Minze zu Hause hatte, wurde es also Kokos und nicht ganz so schokoladig.



Für den Teig:

160 g Butter, 150 g Zucker, 2 Eier, 150 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, ½ TL Natron, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillin, etwas Milch (2-3 EL), 1 1/2 EL Kakao. Den Ofen solltet ihr schon mal auf 180°C vorheizen und 12 Muffinsformen mit Papierförmchen auslegen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Anschließend Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Kakao und Vanillin unterheben. Soviel Milch hinzufügen bis die Masse zähflüssig ist. Der Teig wird dann in die Förmchen gefüllt. Die Muffins werden für 25 Minuten bei 180 Grad gebacken. Anschließend lasst ihr sie gut auskühlen. 

Topping:

Das Topping machte ich mit 100 gr. Frischkäse und 50 gr. Kokosflocken. Alles gut zusammenmischen und in den Spritzbeutel füllen (1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen und dann die Muffins damit verzieren).



Und als Weihnachts-Deko wurden die Cupcakes noch mit Candycane Bonbons verziert, die mir meine Gastfamilie netterweise aus den USA hat zukommen lassen.

Kommentare:

  1. Huhu, danke für deinen Kommentar. Ja, die bilder male ich selber :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus.

    *Nicole

    AntwortenLöschen

danke für deinen kommentar! ❤